Zweitaufnahme

Geschichten statt Stereotype.
Eine Portrait-Sammlung von und mit geflüchteten Menschen

Portraits

Mursal

Mursal und Wiebke treffen sich im Bürgerpark in Steinhagen. Eine Entenfamilie zieht ihre Kreise durch das Teichwasser, weiter entfernt sitzt eine Gruppe junger Männer auf

Ibrahim

  Jede Sprache hat andere Sprichwörter. Im Deutschen mag ich besonders: Ich verstehe nur Bahnhof.

Paul

Zwischen uns lagen zehntausend Kilometer. Da habe ich gemerkt, dass ich verliebt bin

Ahmed

„Ich fühle mich wie ein alter Mann: Mit zwölf habe ich das erste Mal Kautabak probiert, mit 17 bin ich nach Deutschland geflohen“

Kamran

I am deeply confident I will be a journalist again. For me, it is not just a profession, it is part of my personality.

Nashwa

Ich finde: Der Körper von anderen Menschen geht niemanden etwas an. Es ist meine Sache, wie ich mich anziehe, wie ich aussehe

Wafa

„Ich kann nicht warten, bis mir das Glück in den Schoß fällt“

Sabah

„Ich habe ein bisschen Angst, dass sie Arabisch verlernt, wenn sie in ein zwei Jahren gut deutsch spricht. Schon jetzt fallen ihr  Worte nicht ein.“

Andere GeschichtenAlles, was sonst noch erzählt werden soll

From war reporting to burger making

Unser Autor arbeitete früher als Kriegsreporter in Pakistan, dann floh er. Jetzt lebt er in einer Kleinstadt in Süddeutschland und muss Geld verdienen (English)

Du kannst uns zum Verlierer machen

Was bringt Leute dazu zu gehen? Was passiert, wenn man in einem fremden Land angekommen ist? Wir sind Ärzte und Verlierer..

Was ist zweitaufnahme?

Zwei Menschen nehmen sich Zeit, um sich kennenzulernen und treffen sich zum Beispiel auf einen Kaffee. In dem Gespräch kann es um alles Mögliche gehen: um Musik, Sport, Politik oder auch um ganz persönliche Erfahrungen und Geschichten. Einer von ihnen ist schon lange in Deutschland, der Andere erst neu angekommen.

 

Vielleicht entsteht eine Freundschaft, vielleicht ist es eine einmalige Begegnung. Aber was bleibt, sind Einblicke in das Leben eines Menschen, den man sonst nur aus der Ferne betrachtet hätte.

 

Auf diesem Blog wollen wir Eindrücke aus diesen Begegnungen in Portraitform festhalten:

 

Momentaufnahmen des Gegenübers – Momentaufnahmen eines Gesprächs.

 

Zum Konzept

Oben