Paul

Als Paul und Ahmed sich trafen, lernte Paul gerade Persisch. Ahmed ist im Iran aufgewachsen – er wollte wissen, warum ein Deutscher diese Sprache lernt. Heute sind die beiden alte Bekannte, sie kennen sich seit mehr als einem Jahr. Als Paul nach Berlin zieht, ruft er Ahmed an. Ein paar Tage später treffen sie sich im Café Kotti in Kreuzberg. Bei Tee und Bier unterhalten sie sich über Gedichte. Dann fragt Ahmed: Wann hast du deine erste Liebe gefunden? Paul sagt:

Vor fünf Jahren.

Ich war damals in der Universität. Es gab dort ein Mädchen. Wir haben uns im Studium kennen gelernt – und viel Zeit miteinander verbracht. Das ging fünf Monate lang, aber dann mussten wir uns trennen. Wir hatten verschiedene Fächer und sind für das Auslandssemester in weit voneinander entfernte Länder gegangen: Ich nach Israel, sie nach Chile. Zwischen uns lagen mehr als zehntausend Kilometer. Im Ausland habe ich gemerkt, dass ich verliebt bin. Also habe ich mich entschieden: Ich muss nach Amerika reisen. Dafür habe ich dann mein Geld gespart und bin über den Ozean geflogen.

Wir sind bis heute zusammen.

Oben